Brief von Daniel Paasch

Ein Brief von Daniel Paasch an Sie

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

wenn erwachsene Menschen etwas in ihrem Leben – sei es privater oder beruflicher Natur – ändern wollen, so bieten sich ihnen unzählige Möglichkeiten. Jeder kann ganz nach seiner Fasson unterschiedlichste Optionen nutzen, die ihm dabei behilflich sind. Ja, selbst das Gespräch mit engen Freunden, löst bei dem ein oder anderen den notwendigen Impuls aus, sich endlich mit dem gewünschten Veränderungsprozessen auseinanderzusetzen.

 

Und wenn wir einmal den Begriff „coachen“ in seiner ursprünglichen Bedeutung betrachten, so meint es eben genau das: Menschen für einen bestimmten Zeitraum zu betreuen, zu begleiten oder zu trainieren, damit sie ein zuvor gestecktes Ziel auch wirklich erreichen können.

 

Und ich versichere Ihnen, dass es im Bereich des Coachings zahlreiche Methoden gibt, die ganz wunderbar dazu geeignet sind, die verschiedensten Anliegen Erwachsener zu fokussieren und auf die eine oder andere Weise wirkungsvoll zu bearbeiten.

Erlauben Sie mir folgende Fragen in den Raum zustellen. Braucht es wirklich ein Coaching für Kinder und Jugendliche? Oder ist es vielleicht eher so, dass nachdem sich im Coachingmarkt der erwachsenen Klienten eine gewisse Sättigung eingestellt hat und sich daher die Anbieter auf eine neue Zielgruppe stürzen müssen? Ist es nicht vielmehr die Aufgabe der Eltern oder der Schule, Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen, ihnen verschiedene Wege zu zeigen und sie zu Mitgliedern einer modernen Gesellschaft reifen zu lassen?

Diese Ausbildung, lieber Leser, möchte Ihnen erstaunliche Einblicke und Hintergründe aufzeigen. Es möchte Sie in die Lage versetzen, einen anderen – einen erweiterten – Blickwinkel auf die individuellen Anliegen junger Menschen zu erhalten.

Denn wie Sie bereits ahnen können, habe ich im Laufe meiner Arbeit als Trainer und Coach, wie auch als vierfacher Familienvater Erfahrungen sammlen dürfen, die die obigen Fragen mit einem eindeutigen „Nein“ beantwortet haben. Dies ist auch der Grund, warum ich beschloss, eine großen Teil meines Lebens damit zu verbringen, denjenigen zu helfen, die als Teil unserer Gesellschaft so viel mehr an Unterstützung brauchen könnten, als es ihnen bis heute auch nur ansatzweise zugetan wird: Kindern und Jugendlichen.

 

Darum möchte ich Sie auf den folgenden Seiten herzlich einladen, sich auf die Möglichkeiten und Ansätze des IPE -Kinder- und Jugendcoachings einzulassen. Und sofern Sie vielleicht selbst mit dem Gedanken spielen, sich einer neuen wirkungsvollen Aufgabe zu widmen und dabei professionelle, wirkungsvolle und dennoch liebevolle Unterstützung heranwachsenden Menschen zu offerieren, dann freue ich mich, wenn diese Ausbildung Ihnen dabei eine wertvolle Basis bietet.

Ich bin sicher, dass die hier vorgestellten Methoden und die beschriebenen Praxisbeispiele auch Ihrem ganz persönlichen Leben neue An- und Einsichten geben können. Erleben Sie einfach selbst, welche ungeahnten Möglichkeiten sich Ihnen erschließen, sobald Sie sich auf das IPE-Coaching einlassen.

 

Herzlichst

 

 

Daniel Paasch

 

 

Inklusive der kompletten
Inhalte für die Bereiche:

- Systemisches Kindercoaching
- LernCoaching

- Selbstbewusstseins-
  Coaching

- Hochbegabten-Coaching

- Umfangreiches Mentaltraining

- Mobbinghilfe

- Talentförderung

- etc.

Mit 8 und mit 12 Jahren hatte Dennis ein IPE-Coaching.
Heute ist er 17 und erzählt:

Einmalig und exklusiv
mit Daniel Paasch!
-begrenzte Plätze-

 

Er macht es noch ein mal:
Erleben Sie die Ausbildung zum Kinder- und Jugendcoach im März 2018 mit Daniel Paasch, Erfinder des IPE Coachings und Gründer der IPE Akademie.

Die Plätze sind begrenzt, darum melden Sie sich direkt an und sichern Sie sich einen Platz!

Jetzt Ausbildungs-Info`s per Post zuschicken lassen!


Wir legen das Buch "Potenziale entfalten" von Daniel Paasch kostenfrei für Sie dazu!

IPE-Kinder- und Jugendcoaching und Daniel Paasch.
Bekannt durch zahlreiche Veröffentlichungen (Presse, Funk, Fernsehen) in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien. 

Die GNPE mit der IPE-Akademie ist unabhängig vom TÜV zertifiziert worden.
Europäische Qualitätsnorm für Bildungsträger - DIN 29990

Publikationen von Daniel Paasch

GRATISAUSZUG

Buch "Der Kinder- und Jugendcoach"
von Daniel Paasch

Hier klicken

GRATISAUSZUG

Buch "Potenziale entfalten bei Kindern und Jugendlichen"
von Daniel Paasch

Hier klicken

Daniel Paasch

Potenziale entfalten....
Junfermann

 Alltagsnah und anhand vieler Beispiele und Übungen erläutert Daniel Paasch effektive Coaching- und Lernmethoden...

IPE - Akademie für Potenzialentfaltung,
eine Abt. der GNPE GmbH

Am Berg Fidel 111
48153 Münster
Telefon 0251 97820 - 0
Info@IPE-Deutschland.de
www.IPE-Deutschland.org
www.GNPE.de (im Aufbau)