Das GNPE (vormals IPE) ist als Ausbildungsinstitut anerkannt. TÜV-zertifiziert, seit 10 Jahren aktiv, mit Daniel Paasch Begründer des Kindercoachings  und Jugendcoachings in Deutschland und hat bereits über 1650 Coaches qualitativ hochwertig ausgebildet.

METHODEN-VIDEOS WEITER UNTEN

Warum Sie bei uns so viele Methoden lernen in den Ausbildungen?

"Verschiedene Themen brauchen verschiedenste Lösungsansätze." - Daniel Paasch

 

Jedes Kind ist anders. Und auch jeder Coach ist anders. Darum gibt es keine Standardlösung für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Aber es gibt wertvolle Werkzeuge und Möglichkeiten, um individuell auf jedes Kind eingehen zu können. IPE, aus Erfahrung fördern.

Sie absolvieren eine hochwertige und vollwertige Coachausbildung mit der Spezialisierung für Kinder und Jugendliche. Hierbei werden verschiedenste Themen, Techniken und Ansätze besprochen, vertieft, erörtert und geübt.

Auch wenn wir versuchen die Anwesenheitszeiten möglichst knapp zu halten handelt es sich nicht um kurze Ausbildungen. Außerdem erlangen Sie zusätzlich nicht nur das theoretische Wissen sondern wirkliche Methodenkompetenz durch diese IPE-Ausbildung.

Methodenportfolio

Fundierte Ausbildungen, fundierte Methoden. IPE-Coaching nach Daniel Paasch - TÜV-zertifiziert.

Das IPE bietet mehr als nur "ein paar" Methoden aneinander gereiht in einer Ausbildung!

Wir bieten Ihnen die geschickte Verzahnung von gängigen Methoden mit der echten Erfahrung aus jahrelanger Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen verknüpft mit wertvollen eigenen IPE-Methoden zu einem wirkungsvollen Verfahren/Ansatz, den Sie direkt in der Praxis nutzen können.

Das IPE-Verfahren hat mehr als 1650 Coaches und unzählige Kinder, Jugendliche und Schulklassen in den vergangenen Jahren begeistert und überzeugt. Es ist bekannt durch seine Wirksamkeit und nachhaltigen Ergebnissen aus der Praxis..

 

Eltern suchen nicht nur nach Kinder- und Jugendcoaches.

Sie suchen nach IPE-Kinder- und Jugendcoaches,
weil dort folgende Inhalte angeboten werden:

iERT / EMDR= Integratives EMDR/EMI (kindgerecht von uns weiterentwickelt)

Mentales Training = Unbewusste Abläufe kennen und nutzen

Submodalitätenarbeit = Innere Repräsentationen positiv nutzen

Timelinearbeit = Ressourcen aktivieren

Kinesiologische Tests / O-Ring-Fingertest = Klare Signale erkennen

EFT = Meridiane nutzen für mehr Energie (wie Akupunktur ohne Nadeln)

Doppelter Future Back Check = intrinsische Motivationsfaktoren aktivieren

Handflächen-Druckpunkte = Negative Emotionen einfach lösen

5-Punkte-Methode = Ansatz zur effizienten Glaubenssatzarbeit

Alphalearning = Leichter, schneller mehr lernen und abrufen

Entspannungstechniken = Kombiniert Autogenes Training, QiGong, Thai Chi und weitere effiziente Entspannungsmethoden

Lerntypenspezifisches Lernen = Jeder lernt auf seine Weise

Speziell geloopte Fantasiereisen = Ausgeglichenheit, Zufriedenheit und eff. Gehirntraining

Professionelle Metaphernarbeit und Integration = Lösungen aus der Metaebene

 

und wirkungsvollen Essenzen aus

 

NLP = Sprachmodelle und Veränderungsoptionen

Modelling of Excellenz = Zustandsmanagement als Prüfungsvorbereitung

Systemische Aufstellung = Metamodelle als Lösungsmöglichkeit

Marte Meo = Ressourcenorientierung als Rapportunterstützung

Kommunikations- und Mediationsbausteine = Kommunikation als Schlüssel für Gelingen

 

und weiteren Inhalten......

in der umfassensten und fundiertesten Kinder- und Jugendcoach-Intensivausbildung!

Folgende 12 Methoden können Sie nach der Ausbildung Block 1 und 2 anwenden:

1.) iERT / EMDR / EMI

Schluss mit negativen hinderlichen Emotionen. Blockaden und Hemmungen einfach lösen.

iERT 
(EMDR, EMI mit IPE-Weiter-entwicklungen speziell für Kids)

Durch iERT werden Blockaden direkt gelöst, wo sie entstehen. Im limbischen System im Gehirn. Wenn ein z. B. Fach mit einer negativen Emotion besetzt ist, so hat das weitreichende Folgen. "Gut zureden" genügt hier nicht, da Sie mit rationellen Worten keine automatischen Emotionen ändern...


2.) Systemische Aufstellung

Klarheit und Lösungsorientierung durch Metaebenen und systemische Betrachtung

Systemische Aufstellung mit Playmobilfiguren

Durch die spielerischen Aufstellungen von Systemen wie Sportverein, Schulklasse oder Familie können die Kinder und Jugendlichen mal aus ganz neuen Perspektiven auf Situationen schauen. Durch die IPE-Aufstellung eines internen Systemdialoges kommen Kids besonders schnell und einfach in ihre Ressourcen.


3.) IPE-5-Punkt-Methode

Durch Glaubenssatzarbeit einschränkende Gedanken überdenken

IPE-5-Punkt-Methode

Oft sind es die schnellen, nicht erst groß durchdachten, automatisch in den Kopf kommenden Gedanken, die die Weichen stellen.
Wenn ein Kind überzeugt ist, dass es z. B. ein Fach oder eine Herausforderung nicht kann, dann ist diese automatische Vorannahme nicht gerade förderlich und oft Mitauslöser, wenn z. B. das Selbstbewusstsein nicht in Schwung kommt.


4.) Energetische Psychologie

Durch EFT in Motivation, Antrieb und Energie kommen. Auch alleine.

EFT 
Die wissenschaftlich sehr gut belegte Wirkungsweise gibt den Kids die Möglichkeit, bei negativen einschränkenden Gefühlen oder Gedanken dennoch durch leichtes Klopfen bestimmter Meridianpunkte ganz einfach in eine intrinsiche Motivation und einen ruhenden, energievollen Zustand zu kommen. Und die Kids können es ganz einfach alleine machen.


5.) Accelerated-Learning-Konzepte: Verankertes IPE-Alphalearning

Nicht nur leichter lernen. Sondern automatisch leichter lernen.

IPE - Alphalearning
Durch die Integration eines haptischen einfachen Ankers können die Kids in kürzester Zeit in den idealen Lernzustand kommen. Den Alphazustand. Diese Methode des Accelerated Learning befähigt zum schnelleren Lernen, dauerhaften Behalten der Lerninhalte und zur einfacheren Wiedergabe und leichteren Erinnern. Ganz automatisch.


6.) TipTap2®

Damit Schule gelingt. Durch die TipTap2®-Ansätze umfänglich aufgestellt sein.

TipTap2®

Alle Ansätze, die im Kontext Schule stehen werden durch die TipTap2 - Techniken repräsentiert. Durch das eigene Tapping von Fächern, Emotionen zu Lehrern oder Sachverhalten oder bei Herausforderungen hilft den Kids, in kürzester Zeit in emotionale, stabile Voraussetzungen zu kommen. Einfach und wirkungsvoll.

 

 


7.) IPE - Ressourcen - Timelinearbeit

In die eigene Kraft kommen. Visuelle Ressourcenarbeit dauerhaft integriert

IPE - Ressourcentimeline

Diese aus der Therapie stammende Verfahren unterstützt die Kids, auf ganz spielerische Weise gedanklich in die Vergangenheit zu gehen und entsprechende Ressourcen wieder emotional neu zu Verankern. Wir unterstützen dies im IPE zusätzlich mit der Arbeit an den visuellen Submodalitäten der individuellen Timeline. Dadurch werden die positiven kraftvollen Emotionen dauerhaft verankert und stehen unbewusst immer zur Verfügung. Der gedankliche Gang in die Zukunft führt dann zu einem motivierte Blick auf Kommendes.


8.) IPE - Mentaltrainingbausteine

Leben beginnt im Kopf. Und das Gehirn ist ein Wunder.

IPE - Mentaltraining

Durch mentales Training werden mit wirkungsvollen und einfachen Techniken den Kids Möglichkeiten an die Hand gegeben, wie Sie leichter konzentriert sein können, ruhiger sein und bleiben können, in die Ausgeglichenheit kommen und durchaus auch mental wesentlich leistungsfähiger, spontaner und ideenreicher. 

Diese Techniken sind erforscht, erprobt und bewährt. Sie können in verschiedensten Kontexten wir Sport, Lernen, im Schauspiel oder beim Musizieren ihre volle Wirkung entfalten. Die Kids werden motivierter und ruhen mehr in sich.


9.) Modelling of Excellenz - Sprachmodelle und NLP-Essenzen

Black-Out-Prävention "wie von alleine" und Gedanken, die gut tun.

Zustandsmanagement und kraftvolle Gedanken

Die Art zu denken beeinflusst die Art, wie wir uns fühlen. Und unser Zustand, also die Art wie es uns gerade geht, beeinflusst unser Denken. Wenn wir anders durch den Tag gehen, als wie wir es uns vielleicht wünschen, dann liegt dies an unseren internen Dialogen. Hier können wir hinterfragen und kraftvolle Vorschläge machen, die die Kids in ganz neue Möglichkeiten bringt.

Und durch interne Repräsentation im richtigen Moment wie von alleine in einen sehr guten, ressourcenreichen Zustand kommen. Z. B. bei einer Klassenarbeit oder Herausforderung.


10.) Doppelter Future Back Check (c)

Vorstellung aktivieren, Rollenspiel geniessen und intrinsische Motivation erreichen.

Intrinsische Motivationsfaktoren

Durch unterschiedliche Rollenspiele gehen wir mit den Kids in verschiedene Vorstellungen von Zukunftssituationen, die parallel dann eine emotionale Referenz hinterlassen und dann von Innen heraus motiviert in die Zukunft zu gehen. Das macht Spaß, ich leicht und sehr wirkungsvoll.


11.) IPE - Handflächendruckpunkte

Negative Emotionen wie bei einem Ventil einfach ablassen.

Das Blockadenventil

Durch bestimmte einfache Druckpunkte und einem bestimmten kurzen, einfachen und wirkungsvollen Ablauf erlernen die Kids eine Technik, wie sie wirklich wie auf Knopfdruck aus einer Blockade herauskommen.
Ob das negative Gefühl vor einer Klassenarbeit, die Nervosität vor einem Auftritt oder einfach ein drückendes Gefühl vor Herausforderungen.
Innerhalb von nur zwei Minuten in einen neutralen, emotional stabilen und kraftvollen Zustand kommen.

 


12.) IMAL®-Fantasiereisen und professionelle Metaphernarbeit

Geloopte assoziiertes Erleben und verzahnte Geschichten mit Wirkung

Innere Welten und Bilder

Durch IMAL-Fantasiereisen zeigen wir den Kids einen Weg zur Inneren Ruhe, in sich selbst. Durch assoziierte Fantasiewelten schaffen wir Zugange zu positiven Emotionen und ressourcevollen Zuständen, die dann im Alltag unbewusst hinterlegt sind. Durch das Loopen der Geschichte und die Integration von assoziierten motivierenden Glaubenssätzen verschaffen wir eine gesunde Basis für emotionale Stabilität.

Durch Metaphernarbeit und strukturelle Abläufe können individuelle Bedürfnisse punktgenau getroffen und die Wahrnehmungsfilter umgehen werden. Und durch eigene Repräsentation und Bilder kommen die Informationen individuell und direkt an und wirken dadurch besonders wertvoll.

 


UND ZUSÄTZLICH erhalten Sie einen professionellen Ablaufansatz für ein effektives Kurzzeitcoaching

Geschicktes Verzahnen und professionelles Verbinden von Methode und Wirkung

Nicht nur Coach lernen!
Coach werden!

Bim IPE werden Sie Coach! Wirkungsvolles individuelles Coaching kann nur stattfinden, wenn sich der Coach auf jeden Klienten einstellen kann. Professionelle Unterstützung wirkt aber nur, wenn die Methodenkompetenz mit dem KnowHow über Wirkung und Möglichkeiten einhergehen. Da ist ein Ansatz für einen bestimmten Ablauf und seine Verzahnung Grundlage für die sehr guten Erfolge und positiven Resonanzen der Kids und Eltern. Quasi als Rahmen und Orientierung. Dies gibt es so nur im IPE.


HIER ENDET AUSBILDUNG VARIATION A) Bestehend aus Anwesenheitsblock 1 und 2.

HIER BEGINNT AUSBILDUNG VARIATION B) Bestehend aus einem weiteren Block.

Folgende 5 weitere Methoden lernen Sie im 3. Anwesenheitsblock - dem Professional-Block. Frühestens nach 6 Monaten besuchbar und mindestens drei abgegebenen Fallstudien nach IPE.

Block 3 bedeutet:

INKLUSIVE ONLINEBEGLEITETEM SELBSTSTUDIUM! Zusätzlich intensive Onlinefallbesprechungen, Heimstudium, Supervision, Reflektion und Testing nach DIN.
 
Sie erhalten ein komplettes Kurzzeitcoachingkonzept

Blockaden lösen, System. Aufstellung, Lernen lernen, Motivation, Antrieb, Glaubenssätze und Timelinearbeit.

 

 

 

IM BLOCK 3, ZUSÄTZLICH in Block 3 (NEU - nur beim IPE)

- Neuronale Schulreife generieren durch neurowissenschaftliche Ansätze und Methoden.
Für ADHS-Kids und bei Konzentrationsproblemen als Alleinstellung als Kindercoach.
Wissenschaftlich fundiert, wirkungsstark und so verquickt nur im IPE!

In den ersten 3 Tagen des 3. Blocks erfolgt die Vermittlung der Theorie mit vielen praktischen Übungsansätzen.
Am 5. Tag erfolgt ein Testing.

 

SOWIE ZUSÄTZLICH in Block 3 (NEU - nur beim IPE)

- Grundlagen "Pädagogischer Berater/frühkindliche Bindung".

Die Grundlagen werden in einem Onlineseminar zur Verfügung gestellt.
In der Präsenzphase behandeln wir die Themen in Bezug auf die Praxis im Kontext zum Kinder- und Jugendcoaching.

 

SOWIE ZUSÄTZLICH in Block 3 (NEU - nur beim IPE)

- Therapeutische Reflektion nach ICD10.

Die Grundlagen werden in einem Onlineseminar zur Verfügung gestellt.

In der Präsenzphase behandeln wir das Thema in Bezug auf die Praxis im Kontext zum Kinder- und Jugendcoaching.

 

SOWIE ZUSÄTZLICH in Block 3 (NEU - nur beim IPE)

- Supervisionen. Fallbesprechungen, individuelle Reflektionen, Starthilfen und Ideen.

Im Gruppenkontext werden ausgewählte Fallbeispiele bearbeitet und im Gremium diskutiert. Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, ein Konzept zu ihrer persönlichen Vorstellung als Kinder- und Jugendcoach zu erstellen und im Gremium vorzustellen. Damit vertiefen wir die Kompetenzen aller Teilnehmer und geben gute Inputs für die erfolgreiche praktische Arbeit als KiCo Professional. Außerdem stehen unsere Ausbilder zu persönlichen Supervisionen zur Verfügung. Ein Testing am 5. Tag rundet diese wertvolle Ausbildung ab.


Sie erhalten folgende Zertifikate/Abschlüsse:

Nach Block 1 und 2 und bestandenem Testing

- Zertifizierter Kinder- und Jugendcoach (IPE®)

 

Und nach dem 3. Block und bestandenen Testings

- Zertifizierter Kinder- und Jugendcoach Professional (IPE®)

- Zertifizierter Potenzialentfaltungscoach® und

  Trainer für neuronale Schulreife

 

 

 

 

Außerdem: Aufnahme in das IPE-Netzwerk (auf Wunsch)


Hier die Details zu den neuen Bausteinen im Block 3


DIE ERFOLGSREVOLUTION IN SCHULEN, KIGAS UND DEN KINDERCOACHPRAXEN!!!

Neuronale Schulreife entwickeln und fördern. Original RIT lernen.

Z. B. bei ADHS, für Konzentration und vieles mehr!

Fundiertes neurologisches Fach- und Anwenderwissen.

Sie erkennen die Zusammen- hänge verschiedener Entwicklungs- und Reifeschritte des Gehirns. Auch wissen Sie, welchen Einfluss bilaterale Hemisphärenstimulation, Reflexintegrative Techniken und diverse Bewegungsmuster auf die neuronale Struktur der Kinder und Jugendlichen hat.

Wenn das Gehirn vernetzt, gelingt Konzen-tration und Lernen. Gezielt für Kinder- und Jugendcoaching ausgerichtet.

Wir sind offizieller Partner des S&P-Institutes und bilden original RIT® im Rahmen dieser Ausbildung aus!


Therapeutische Reflektion.        Nach ICD10.

Coaching vs. Therapie. Wichtiges Wissen um Gesundheit und Lösungen.

Dieser Bereich findet viel zu selten Platz in den Coachausbildungen. Dabei ist es wesentlich, auch über den Tellerrand hinaus zu schauen und zu wissen, wo fängt Therapie an und wo hört Coaching auf. Gut gemient ist nicht immer gut gemacht.
Sie lernen an einem Onlineseminar und vertiefen und testen Ihr Wissen im Block 3 vor Ort bei unseren IPE-Trainern.


Pädagogische Grundlagen und das Thema frühkindliche Bindung.

Pädagogischer Berater und Fachthema Bindung.

Gerade als Coach ist es wichtig, die Hintergründe moderner Päda- gogik und die neusten Ansätze aus der Forschung zum Thema Bindung nicht nur zu kennen, sondern auch mit der Arbeit als Coach professionell zu vernetzen.


Supervision, Fallbesprechungen und Testing nach DIN-Norm.

Eigene Fälle reflektieren, eigene Themen supervidieren, Know How dokumentieren.

Dieser dritte Block bietet Platz für die Reifung als Coach. Eigene Erfahrungen teilen, eigene Fälle besprechen. Selber erklären, wie Coaching wirkt und durch ein professionelles Testing dokumentieren. Werden Sie zum Profi, werden Sie zum Professional! Erhalten Sie das von Schulen, Verbänden und Organisationen gefragte Zertifikat Potenzialentfaltungscoach® (IPE®).


 

NACH BLOCK 3 / Ausbildung Variation B erhalten Sie:

- Kinder- und Jugendcoach Professional ®

- Potenzialentfaltungscoach ®
- Trainer für neuronale Schulreife (für Konzentration, bei ADHS) 

- Grundlagen Therapeutische Reflektion nach ICD 10
- Grundlagen Pädagogischer Berater / frühkindliche Bindung
- Fallstudien, Supervision, Vertiefung,  Testing nach DIN-Norm

 

HIER JETZT DIREKT ANMELDEN!

Inklusive der kompletten
Inhalte für die Bereiche:

- Systemisches Kindercoaching
- LernCoaching

- Selbstbewusstseins-
  Coaching

- Hochbegabten-Coaching

- Umfangreiches Mentaltraining

- Mobbinghilfe

- Talentförderung

- etc.

Mit 8 und mit 12 Jahren hatte Dennis ein IPE-Coaching.
Heute ist er 17 und erzählt:

Einmalig und exklusiv
mit IPE-Begründer Daniel Paasch!
-begrenzte Plätze-

 

Er macht es noch ein mal:
Erleben Sie die Ausbildung zum Kinder- und Jugendcoach im März 2018 mit Daniel Paasch, Erfinder des IPE Coachings und Gründer der IPE Akademie.

Die Plätze sind begrenzt, darum melden Sie sich direkt an und sichern Sie sich einen Platz!

Jetzt Ausbildungs-Info`s per Post zuschicken lassen!


Wir legen das Buch "Potenziale entfalten" von Daniel Paasch kostenfrei für Sie dazu!

IPE-Kinder- und Jugendcoaching und Daniel Paasch.
Bekannt durch zahlreiche Veröffentlichungen (Presse, Funk, Fernsehen) in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien. 

Die GNPE mit der IPE-Akademie ist unabhängig vom TÜV zertifiziert worden.
Europäische Qualitätsnorm für Bildungsträger - DIN 29990

Publikationen von Daniel Paasch

GRATISAUSZUG

Buch "Der Kinder- und Jugendcoach"
von Daniel Paasch

Hier klicken

GRATISAUSZUG

Buch "Potenziale entfalten bei Kindern und Jugendlichen"
von Daniel Paasch

Hier klicken

Daniel Paasch

Potenziale entfalten....
Junfermann

 Alltagsnah und anhand vieler Beispiele und Übungen erläutert Daniel Paasch effektive Coaching- und Lernmethoden...

IPE - Akademie für Potenzialentfaltung,
eine Abt. der GNPE GmbH

Am Berg Fidel 111
48153 Münster
Telefon 0251 97820 - 0
Info@IPE-Deutschland.de
www.IPE-Deutschland.org
www.GNPE.de (im Aufbau)